Download e-book for kindle: Alexis de Tocqueville und die Zivilgesellschaft: Zur by Niklas Sommerburg

By Niklas Sommerburg

ISBN-10: 3638936023

ISBN-13: 9783638936026

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, word: sehr intestine, Universität Rostock, forty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage des organisierten Rechtsextremismus ist, besonders im Zusammenhang mit den Wahlerfolgen der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) im September 2004 mit 9,2% in Sachsen und im September 2006 mit 7,3% in Mecklenburg-Vorpommern, verstärkt in den Vordergrund gerückt worden. Meist wird als Abwehrreaktion gegen zukünftige Erfolge der Rechtsextremen die Stärkung der Zivilgesellschaft als Allheilmittel propagiert.

Als Grundlage für eine florierende Zivilgesellschaft erscheint das aktive bürgerschaftliche Engagement und oft wird zivilgesellschaftliches Engagement gerade dann gefordert, wenn sich der Staat aus sozialen Bereichen zurückzieht. Aber: Welche sozialen Bindungen stützen politische und wirtschaftliche Freiheit, statt sie zu zerstören? Lassen sich solche Bindungen in der modernen Welt finden – gar schaffen –, und wenn ja, wo und wie?

Im Gegenzug stellte die NPD in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts ihre „Drei-Säulen-Strategie“ auf – den Kampf um die Straße, den Kampf um die Köpfe, den Kampf um die Wähler. Durch dieses Konzept erlangte die Partei ihre Kampffähigkeit zurück. Die NPD schaffte sich hiermit ein power und band dieses auch (lose) an sich – die NPD wurde damit zu einem „nationalen Netzwerk“ in Deutschland.

Die Frage, die im folgenden bearbeitet werden soll ist die, ob die politische Rechte, in shape der Gesellschaftlichen Rechten, besonders am Beispiel der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands, den Versuch unternimmt, erstens die gesellschaftliche Hegemonie nach dem Konzept Antonio Gramscis zu erobern, somit die Erreichung der gesellschaftlichen Hegemonie der der politischen Machtergreifung vorausgeht, und zweitens, ob dieses Ziel über den Aufbau einer Zivilgesellschaft versucht wird? Daran schließt sich die Frage an, ob es möglich ist eine antidemokratische Zivilgesellschaft aufzubauen; ob somit vermeintlich (basis-) demokratische Elemente bewusst gegen die Demokratie genutzt werden können. Um dies zu erreichen ist es notwendig auf das Konzept der Hegemonie nach Gramsci einzugehen, ebenfalls soll das Prinzip der Souveränität nach Alexis de Tocqueville als Grundlage für das Verständnis einer Zivilgesellschaft vorausgesetzt werden.

Show description

Read Online or Download Alexis de Tocqueville und die Zivilgesellschaft: Zur Entwicklung einer demokratischen und/ oder antidemokratischen (rechten) Zivilgesellschaft (German Edition) PDF

Similar ideologies books

Get The ABC of Communist Anarchism PDF

An outline of Marxist anarcho-syndicalism, by way of one among its top proponents. An creation to syndicalism and anarchism.

Download e-book for iPad: Anarchy!: An Anthology of Emma Goldman's Mother Earth by Peter Glassgold

In Anarchy! An Anthology of Emma Goldman's mom Earth, Peter Glassgold brings to the web page political activist and anarchist Emma Goldman’s such a lot radical contribution, mom Earth, a per 30 days magazine approximately social technological know-how and literature. Glassgold has compiled mom Earth’s such a lot provocative articles, with thematic different types starting from "The girl query" to "The Social battle" and lines a various number of writers, reminiscent of Leo Tolstoy, Margaret Sanger, Peter Kropotkin, and Alexander Berkman.

Mark Wenman's Agonistic Democracy PDF

This pioneering booklet promises a scientific account of agonistic democracy, and a much-needed research of the center elements of agonism: pluralism, tragedy, and the price of clash. It additionally lines the heritage of those rules, making a choice on the connections with republicanism and with Greek antiquity. Mark Wenman offers a severe appraisal of the major modern proponents of agonism and, in a chain of well-crafted and entire discussions, brings those thinkers into debate with each other, in addition to with the post-structuralist and continental theorists who impact them.

Download PDF by Antonio Feros: Speaking of Spain: The Evolution of Race and Nation in the

Momentous alterations swept Spain within the 15th century: royal marriage united its biggest kingdoms, the final Muslim emirate fell to Catholic armies, and conquests within the Americas have been turning Spain right into a nice empire. but few humans may outline “Spanishness” concretely. Antonio Feros strains Spain’s evolving rules of nationhood and ethnicity.

Extra resources for Alexis de Tocqueville und die Zivilgesellschaft: Zur Entwicklung einer demokratischen und/ oder antidemokratischen (rechten) Zivilgesellschaft (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Alexis de Tocqueville und die Zivilgesellschaft: Zur Entwicklung einer demokratischen und/ oder antidemokratischen (rechten) Zivilgesellschaft (German Edition) by Niklas Sommerburg


by Charles
4.5

Rated 4.12 of 5 – based on 48 votes